top of page
Multiphonic Saxophonquartett Hyatt Düsseldorf

Referenzen

Petra & Konrad Adenauer
Rudi Völler

Dieter Nuhr
Christian Lindner
Ursula von der leyen
Prof. Dr. Thomas druyen
Dr. Norber lammert
peter altmeyer
Ronald Pofalla
David mcallister
Jürgen Rüttgers
Jochen Butz
Paul Köser

 
Vorstandsmitglieder des Adenauer Hauses
Fußball Weltmeister 1990
Moderator, Autor, Kabarettist
Bundesfinanzminister
Präsidentin der europäischen kommission
soziologe, autor
Ehem. präsident des deutschen bundestags
Mitglied des deutschen parlaments
Ehem. Kanzleramtsminister
Mitglied des europäischen parlaments
ehem. ministerpräsident NRW
kabarettist
immobilienmogul

 
Zu unseren Kunden gehören Privatpersonen (u.a. für Tauungen/Hochzeiten, Feiern/Events, Geburtstage), (politische) Institutionen, Universitäten, Galerien, Museen, Kirchen, Konzerthäuser/Festivals, Unternehmen, Praxen, Restaurants und Hotels.

Persönlichkeiten für die das MUltiphonic Quartett u.a. bereits aufgetreten ist:

Feedback

"Die Musiker entlockten Ihren Instrumenten unglaublich sanfte und gedämpfte Töne. Auch komplizierte Rhythmen brachte das Quartett mühelos und filigran rüber. [...] Das Multiphonic Saxophonquartett versprühte beim Kornmühlenkonzert eine ganz besondere Energie, die gute Laune verbreitete & schnell auf das Publikum über, das den jungen Musikern mit viel Applaus dankte.
(Lena Weimer, Neue Osnabrücker Zeitung)
"Ihre Musik passte so hervorragend zu der Feierlichkeit, wie ich es mir zuvor kaum habe vorstellen können. Es ist Ihnen nicht nur gelungen, den feierlichen Rahmen der Veranstaltung mit Ihrem Auftritt zu unterstreichen. Sie haben die Festgäste, von denen ich ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten habe, auch auf ganz hervorragende Weise unterhalten. Dafür danke ich Ihnen herzlich. Ihr Auftritt hat mir so gut gefallen, dass ich mir wünsche, Sie noch einmal zu einer anderen Gelegeheit in unserem Haus zu begrüßen. Das würde mich sehr freuen."
(Dr. Werner Richter, Präsident des Oberlandesgerichts, Düsseldorf)
"Ihr Auftritt war übrigens großartig - genau die richtigen Musikstücke für die Veranstaltung und in sehr guter Form dargeboten(!) - und ich hörte auch rundherum nur begeisterte Stimmen! Herzlichen Dank noch einmal!"
(Doris Berzdorf, Hetjens Museum, Düsseldorf)
"Wir haben das Konzert mit Ihnen sehr genossen! Die geballte musikalische Power von Ihnen Vier war gut zu spüren."
(Konrad Adenauer und Petra Adenauer, Adenauer Haus, Bonn)
"Ihre musikalischen Einlagen haben unser Fest bereichert und die gesamte Festgesellschaft sehr begeistert. Unser Applaus hat Sie dies sicher spüren lassen."
(Andrea Stübben, Vizepräsidentin, Inner Wheel Club Krefeld)
"Ein herzliches Dankeschön an Sie alle für die wunderschöne Mitgestaltung des Hochzeitsgottesdienstes unserer Kinder!"
(Familie Trölenberg)
"Das beeindruckende Programm, das nur durch Ihre Beteiligung und Ihren Einsatz möglich wurde, fand über die Stadtgrenzen hinaus ein großes Echo und Zuspruch. Die Lebendigkeit, die dieser Festakt ausgedrückt hat, beflügelt uns bei vielen Ideen, die wir nun angehen. Im Namen des Vorstands bedanke ich mich herzlich für Ihre Unterstützung und Beteiligung bei unserem Festakt. Wir im Haus der Seidenkultur sind stolz, mit Ihnen vieren unseren runden Geburtstag gefeiert zu haben."
(Hansgeorg Hauser, Vorsitzender Förderverein Haus der Seidenkultur)
"Was ich gesehen und gehört habe, war große klasse. Dies mache ich nicht nur am Applaus fest, sondern auch an der sehr positiven Resonanz unserer Gäste im Nachgang zu dem Abend."
(Harald Schulze, Vorstand der Sparkasse Krefeld)
"Die Beiträge Ihrer jungen Musiker zu unseren Empfängen zum 3.Okt. und die Konzerte werden meine Frau und ich als besondere Glanzpunkte unserer Zeit in Lissabon in guter Erinnerung behalten."
(S.E. Botschafter Helmut Elfenkämper in einer Mail nach dem Auftritt von Multiphonic zum Tag der deutschen Einheit in Portugal)
"Wir danken herzlich für die Freude, die ihr uns mit eurem Spiel bereitet habt!"
(Herr Dr. Theodor Pelster u. Frau Dorothea Pelster, Verleihung des Stadtsiegels)
"Unsere Gäste aus Hangzhou waren sehr erfreut über die reichhaltigen und engagierten musikalischen Darbietungen, mit denen sie im Rathaussaal durch Sie begrüßt wurden. (...) So haben Sie ihnen eine große Freude gemacht und zur internationalen kulturellen Verständigung beigetragen."
(Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Krefeld e.V.)
"Für Ihre engagierte Mitwirkung bei der musikalischen Umrahmung der Verleihung der Niederrhein-Eule 2012 darf ich Ihnen im Namen der CDU Niederrhein und der CDU Krefeld - aber auch im eigenen Namen - sehr herzlich danken. Damit haben Sie zum guten Gelingen der Preisverleihung beigetragen."
(Mark Blondin, Kreisvorsitzender der CDU Krefeld)
"Die Darbietung ist von allen anwesenden Lions mit Begeisterung aufgenommen worden."
(Hermann Heinemann, Multidistriktversammlung der Lions)
"Ich möchte mich schon mal persönlich bei Ihnen und dem Quartett für die tolle Leistung bedanken. Es gab nur lobende Worte von den Gästen aus Justiz, Politik, den Verwaltungen und meinem Schiedspersonenkreis; hier darf ich sagen: Weiter so!"
(Heinz-Günther Roeder, Schiedsmänner Krefeld)

PRESSe

Beitrag über das Multiphonic-Quartett beim Kunstsalon
(Westdeutsche Zeitung vom 09. Oktober 2018)
„Hier konnten die jungen Virtuosen noch mal all ihre Tugenden in die Waagschale werfen: den einzelnen Instrumenten mit ihrem jeweiligen Charakter sowohl Raum zu lassen als sie auch zum überzeugenden Gesamtklang zu verschmelzen, vorzügliches Timing, gutes Gespür für die Dynamik. Es gab jubelnden Applaus fürs abwechslungsreiche, anspruchsvolle Programm.“
(Westdeutsche Zeitung vom 20. April 2015)
„Dvoráks ‚Amerikanisches Quartett‘ in F-Dur op. 96 gelang ihnen in schönster Farbenpracht. (…) Insgesamt bemerkenswert war der spieltechnische Entwicklungsstand den Silas Kurth (Sopran), Simon Streit (Alt), Fabian Blümke (Tenor) und Luca Winkmann (Bariton) inzwischen erreicht haben.“
(Rheinische Post vom 20. April 2015)
„Junges Saxophon-Quartett auf Erfolgsspur“
(WDR-Lokalzeit vom 17. April 2015)
"Das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete „MULTIPHONIC“ Saxophonquartett sorgte für einen würdigen und doch peppigen musikalischen Rahmen der Feier. Mit dem extra für Saxophone arrangierten Lied der Arbeiterbewegung von Hermann Claudius „Wann wir schreiten Seit’ an Seit’“ haben die jungen Leute zum Schluss der SPD zur Freude aller Gäste ein besonderes Geschenk gemacht."
(Website der SPD Hüls vom 18. Mai 2014)
"Ein Quartett auf großer Tour“
(Westdeutsche Zeitung vom 23. September 2013)
"Das Konzert in der jüdischen Gemeinde war ein voller Erfolg. Und die Begeisterung für den gelungenen Abend und der nicht enden wollende Applaus sorgten dafür, dass auch Zugabe Nummer Drei nötig wurde."
(Westdeutsche Zeitung vom 15. November 2012)
  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

© 2022 by Multiphonic quartett. All rights reserved

bottom of page